BannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Gemeindetag am 25.01.2007

25. 01. 2007

Am 25. Januar fand der Gemeindetag statt. Die Anzahl der Teilnehmer betrug wie in den Jahren zuvor ca. 130.

 

Glasbier, Cola, Limo, Wasser kostete wie bisher 1,- €. Stubbi, Weinschoppen, Weinschorle kostete diesmal 1,30 €.

 

Ortsbürgermeister Robert Etges gab wieder den Verlauf des letzten Jahres aus der Sicht der Gemeinde bekannt. Am Anfang des Jahres 2006 wurde ein Fehlbetrag von 39.000,- € in dem Haushaltsplan angesetzt. Durch Mehreinnahmen im Gemeindewald ca. 10.000,- €, Gewerbesteuer 9.000,- € konnte der Fehlbetrag auf 18.000,- € gesenkt werden. Die Gemeinde hofft in den nächsten Jahren, wieder einen ausgeglichenen Haushalt vorlegen zu können. Die Einwohnerzahl ist unter 350 gesunken. Obwohl im Jahre 2007 Zilshausen allein soviel Kinder im Kindergarten in Lieg hat, wie Lahr und Lieg zusammen.

 

Gemeindetag Am 25. Januar

Gemeindetag Am 25. Januar

 

Das elektrische Geläut für die Kapelle wird im Februar eingebaut. Insgesamt belaufen sich die Kosten (Geläut, Erneuerung der Böden und Leitern, Strom) auf 6.000,- €. Davon sind 2.000,- € vom Backesfest sowie 2.000,- € von Spendern bereits vorhanden. Den noch fehlenden Betrag übernimmt die Jagdgenossenschaft. Obwohl der Sturm „Kyrill“ aus der letzten Woche nicht übermäßig stark war gegenüber den Sturm „Wiebke“, hat er in unserer Gemeinde 250 Festmeter Holz umgeworfen. Dies ist der Holzeinschlag des gesamten Jahres. Das Seniornetreffen „Besser leben in Zilshausen“ wird sehr gut angenommen.

 

Gemeindetag Am 25. Januar

Gemeindetag Am 25. Januar

 

Der Ortsbürgermeister sowie der Verbandsbürgermeister Herr Schnur dankte dem Reinhold Wendling für 55 Jahre läuten der Kapelle. Diese Arbeit wird nun ab März von dem elektrischen Geläut übernommen.

 

Auch der Verbandsbürgermeister informierte die Bürger allgemein über den Verlauf des letzten Jahres innerhalb der Verbandsgemeinde.

 

Herr Schnur war sehr wahrscheinlich das letzte Mal auf dem Gemeindetag als Verbandsbürgermeister, da er sich um das Amt des Landrates (Wahlen sind im März) bewirbt und er die größten Chancen auf das Amt hat.

 

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden

Meldungen