Infos der Pfarreiengemeinschaft Treis-Karden

von , 11. Mai 2020 07:24 Uhr

Info vom Bürgermeister!

von , 20. April 2020 20:19 Uhr
LandFrauen rufen zum Nähen von Mund-und Nasenbedeckungen auf:
LandFrauen haben nicht nur große Kompetenz in Dingen des täglichen Lebens sondern bringen sich auch dort ein, wo Hilfe nötig ist. Für ältere Mitbürger, Menschen mit Vorerkrankungen, Pflegeheime und ambulante Pflegedienste können zurzeit nicht ausreichend Schutzmasken zur Verfügung gestellt werden. Aus diesem Grund ruft der Kreisverband Rhein-Hunsrück alle Ortsverbände, Einzelmitglieder und Bürger-/innen auf, sich an der Nähaktion für Mund-und Nasenbedeckungen zu beteiligen. Stoffspenden sowie Spenden von Gummibändern sind ebenso willkommen.Wichtig ist dabei: Der Stoff sollte robust sein, um mehrere Kochwäschen zu überstehen, denn die Mund-und Nasenbedeckung sollte regelmäßig gründlich gereinigt werden. Die Nähaktion ist folgendermaßen geplant: Interessierte nähen Mund-und Nasenbedeckungen. Ein großer Teil der Bürgermeister-/innen der Verbandsgemeinden Simmern/Rheinböllen, Kirchberg, Kastellaun und Hunsrück-Mitteilrhein haben sich bereit erklärt oder Personen benannt, die die Annahme und Verteilung der genähten Teile in den Ortsgemeinden vornehmen. Überschüsse melden Sie bitte an die Koordinatorin, die LandFrauen werden die Verteilung übernehmen. Die Mundbedeckungen entsprechen keinen FFP-Standards und sind nicht zertifiziert. Das Tragen schützt nicht vor Infektionen der Atemwege. Es kann allenfalls das Risiko einer Erregerübertragung auf andere reduzieren, eine Gewähr hierfür wird nicht übernommen. Wissenschaftlich empfohlen wird i.d.R. das eng anliegende Tragen und das regelmäßige Auswechseln bei Durchfeuchtung. Ganz besonders wichtig ist, die grundlegenden Regeln im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus zu befolgen. Koordiniert wird die Aktion von der Geschäftsführerin des LandFrauenverbandes Rhein-Hunsrück, Birgit Wagner, Kirchberg, die auch Schnittmuster /Anleitungen bereithält. Informationen unter LandFrauenverband Rhein-Hunsrück, Tel. 06763-5818493 oder per E-Mail: mail@landfrauen-rhein-hunsrueck.de

Information vom Bürgermeister

von , 2. April 2020 06:05 Uhr

Aktuelle Corona-Hotline Rheinland-Pfalz

von , 25. März 2020 05:00 Uhr

Land RLP hat eine weitere Rufnummer für

Corona Verdachtsfälle eingerichtet,

um die bisherigen zu entlasten, sie lautet:

 0800 99 00 400

 

Wichtige Informationen vom Bürgermeister!

von , 19. März 2020 10:38 Uhr

Liebe Zelser,
da aufgrund der Vielzahl an Quarantänefällen es von Seiten des Gesundheitsamtes nicht möglich ist die Gemeinde zu Informieren würde ich mir gerne auf diesem Weg einen Überblick verschaffen wer alles im Ort betroffen ist.

Bitte an alle die in Quarantäne sind meldet euch bitte bei mir damit ich eventuelle HIlfen koordinieren kann.
Bitte keine Hinweise von Dritten, ich hätte gerne die Infos aus erster Hand!!
Alle Informationen bleiben bei mir, es geht nur darum euch zu unterstützen

Natürlich ist in die Nachbarschaftshilfe das oberste Gebot, dennoch stehe ich natürlich, solange es auch bei möglich ist, mit Rat und Tat zu Seite!

In Italien kursiert ein Motto dem ich mich gerne anschließen möchte „Alles wird gut!“

Vielen Dank und bleibt Gesund

Telefon :  0170 – 779 647 3

Wichtiger Hinweis der Pfarrei !

von , 19. März 2020 10:37 Uhr

 

Hinweis aus der Pfarrei zur Corona Pandemie

Damit es in unserer Pfarreiengemeinschaft eine einheitliche Regelung gibt,
wollen wir uns der Bistumsregelung anschließen.
Dies bedeutet: Jeden Sonntag und an den Kar- und den Ostertagen läuten
unsere Glocken in der Pfarrkirche jeweils um 19.30 Uhr.
An den Werktagen verbinden wir uns zum Gebet zum Läuten der Angelusglocke am Abend.
Zu diesen Zeiten können auch Kerzen in die Fenster gestellt werden .
Außerdem werden für Palmsonntag Palmzweige für alle Gläubigen gesegnet. Diese können
dann von den  Gläubigen am Palmsonntag in den jeweiligen Kirchen abgeholt werden.

Wichtiger Hinweis der Pfarrei !

von , 19. März 2020 10:36 Uhr

Wichtige Informationen vom Bürgermeister !

von , 16. März 2020 05:05 Uhr

Information vom Bistum Trief

von , 16. März 2020 05:00 Uhr

Aktueller Hinweis !

von , 6. März 2020 05:45 Uhr

Loading